Home
News
Über mich
meine Heinzelmännchen
Philosophie
Voltige
Reitstunden
Kinderreitlager
Stall
Stallbewohner
Kontakt
Link's
   
 

Mein Name ist Sara Hedinger, ich bin 1978 in Uster geboren und konnte schon früh meine Tierliebe nicht verbergen. Als ich genügend "gross" war interessierte ich mich wie viele Mädchen natürlich auch für die Pferde.







Meine ersten Reiterfahrungen im Alter von 7 oder 8 Jahren sammelte ich bei Herr Morf und seinen Ponys in Effretikon und im Reitlager auf der Z-Ranch.









Danach folgten Reitlager in Schönenbaumgarten...








...und später Reitferien in Erpfendorf (Tirol).

Die familiäre und gemütliche Atmosphäre lockte mich und meine Familie und Freunde immer wieder dorthin. 



Mit 10 Jahren packte mich das Voltigefieber. Diesen Sport liebe ich, weil es um Eleganz, Perfektion und Teamarbeit geht. Ich konzentrierte mich nicht nur aufs Voltigieren, sondern besuchte die ersten Reitstunden mit einem der Voltigepferde. Als das einigermassen funktionierte, bekam ich mein erstes Pflegepferd Black Diamond (auch ein Voltige-Pferd). Danach folgte Isidor (Now Body genannt) den ich im Stall Völkle in Bisikon hegen und pflegen durfte.

Im gleichen Stall durfte ich dann Eskapado von Herr Furrer reiten. Als Eski 20 Jahre alt war, übernahm ich Ihn noch während meiner Lehrzeit und zügelte ihn nach Gutenswil.



Mein erstes eigenes Pferd, das jeden Spass mit mir durchmachen musste.


Eskapado!









Ich hatte grosse Unterstüzung von Zuhause und von meiner Mitreiterin Nadine, die sich liebevoll um ihn kümmerte, bis "Eski" im Alter von 28 Jahren von uns ging.








Als Nadine und ich im Jahre 2003 wieder einmal in Erpfendorf (Tirol) in den Reitferien waren,  verliebten wir uns auf den ersten Blick in Cheyenne.







Ein süsses, kleines Fohlen das wir dann auch kauften.

Wir bildeten Cheyenne selber aus und überwanden etliche Schwierigkeiten. Mittlerweile ist sie ein super Pferd geworden, das ab und zu auch die braven Reitschulpferde mit Bravur ersetzen kann. 


Seit Herbst 2007 konzentriere ich mich auf das Reiten nach der Alt-Klassischen-Reitkunst. Ich besuchte Reitunterricht bei Karin Meierhofer und Anny Ehrismann. Im Jahr 2009 bildete ich mich in diese Richtung bei SinTakt weiter und besuchte dort diverse Kurse, die meisten unter der Leitung von Doris Süss.

Ein weiteres und für mich sehr lehrreiches Seminar besuchte ich im Frühling 2010 mit Cheyenne in Marthalen unter der Leitung von Manuela Tuena. Ihr gelang es, mich so anzuleiten, dass ich mich in diesen Stunden herrlich in Harmonie mit Cheyenne fühlte und  Leichtigkeit und Losgelassenheit spüren konnte.

In Zusammenarbeit mit Marisa Zimmermann dipl. SinTakt® ReitAusBilder®, die bei verschiedenen bekannten Reitern (unter anderem bei Manuela Tuena und Ruth Giffels) in Praktikums und Kursen war, entwickelt sich Cheyenne in den letzten Jahren in die richtige Richtung, was mir grosse Freude bereitet.